Ein Bunter Haufen – das Spiel

Heute stellen wir Euch ein “Crossover” zwischen der Nerdchurch und dem Kindergottesdienstteam von Marie feiert mit Paul vor.
Aus den Erzählfiguren zu den Geschichten über die Jünger wurde ein Spiel, dass Ihr in den Ferien basteln und spielen könnt.
David von der Nerdchurch hat es zusammen mit vielen Testspielern entwickelt und wir finden, dass es richtig gut geworden ist.

Jesus‘ bunter Haufen – ein Spiel für geschickte Planer*innen und glückliche Läufer*innen
Es ist gar nicht so leicht, Menschen zu finden, die einem dabei helfen, die Leute davon zu überzeugen, dass Gottes Liebe für alle reicht. Und wenn man so einen Menschen dann gefunden hat, muss man ihn auch noch überzeugen mitzukommen. Da braucht man für jede*n einzelnen einen ganz besonderen Idee, um klar zu machen: „Ich brauche dich. Gott braucht dich, weil nur du das kannst.“
Spielidee:
In „Jesus‘ bunter Haufen“ spielen wir gemeinsam. Wir lassen Jesus durch Israel laufen und einen Haufen verschiedenster Freunde suchen, um diese mit den richtigen Ideen – die wir unterwegs auch finden müssen – dann mitzunehmen.
Dazu bewegen wir uns durch eine Landschaft, die nach und nach von uns aufgebaut wird. Ganz oft treffen wir auf Attributskarten, die zu einem*er bestimmten Jünger*in (oder schlicht Freund) gehören. Die müssen wir einsammeln. Nur wenn wir die richtige Attributskarte haben, können wir den bunten Haufen davon überzeugen, mit Jesus zu gehen.

Ein Bunter Haufen - das Spielprinzip

Hier findet Ihr noch ein längeres Video über das Spiel in dem David im Gespräch mit Markus erzählt wie es entstanden ist, und was er noch so an Ideen dazu hatte.

Natascha hat Ideen, wie das Spiel angemalt und gebastelt werden kann:

Das Spiel Bunterhaufen selber basteln

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top