Es ist vierzig Tage nach Ostern. Jesus hat sich seinen Jüngerinnen und Jüngern immer wieder gezeigt. Sie haben miteinander geredet, gelacht, gegessen und getrunken. Es war fast wie früher. Sie gehen aus Jerusalem hinaus, in die Nähe von Bethanien. Jesus sagt: „Es ist Zeit für mich zu gehen. Aber ihr bleibt hier. Geht zurück nach Jerusalem und wartet dort, bis Gott euch seinen Geist schicken wird. Geht hinaus und erzählt der Welt, was ihr mit mir erlebt habt. Gottes Geist wird euch dazu die Kraft geben!“ Und dann entschwindet Jesus in einer Wolke in den Himmel. Beate erzählt euch dazu diese Geschichte:

Kategorien: Geschichten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.