Kindergottesdienst in St. Marien und Paul-Gerhardt auf digitalen Wegen


Von Ideen und Begeisterung

Beate Brauckhoff, Katrin Christensen& Natascha Luther haben im Herbst 2020 überlegt, wie der Kindergottesdienst der beiden Gemeinden St. Marien und Paul-Gerhardt in Dortmund organisiert werden kann und was in Zeiten von Corona für Kinder angeboten werden kann.

Ende Oktober haben wir die Idee des digitalen Adventskalenders ausgebrütet und eine WhatsApp-Gruppe eingerichtet. Jede WhatsApp-Gruppe hat ja einen Namen und so fiel Beate dazu ein: St. MARIEn möchte zum ersten Mal ganz bewusst mit PAUL-Gerhardt Advent und Weihnachten FEIERn: „mariefeiertmitpaul“.

Natascha hat dann das Logo erfunden und die Figuren zu den Geschichten entworfen. Wir haben den Figuren dann Leben eingehaucht und Geschichten erzählt und als Videos in den Adventskalender eingestellt, der zu der Zeit noch ein Padlet war und von Katrin erstellt wurde. Sie hat jeden Tag dafür gesorgt, dass das neue Türchen für die großen und kleinen Kinder der Gemeinden bereit war.

Im Laufe der Adventszeit wurde uns klar, dass die Internetseite nicht nur für Advent und Weihnachten bleiben wird, sondern, dass www.mariefeiertmitpaul.de den Kindergottesdienst in der Paul-Gerhardt-Gemeinde und in St. Marien weiterhin begleiten wird.

Die Seite möchte Familien unterstützen, (Kinder-) Gottesdienst zu feiern, wenn es vor Ort in unseren Kirchen nicht möglich ist: mit einem liturgischen Ablauf für einen Gottesdienst zuhause, biblischer Geschichte und einem kreativen Impuls. Wenn wir wieder vor Ort in den Kirchen feiern dürfen, werden wir Materialien zu den Gottesdiensten einstellen.

Unsere Internetseite ist gerne auch eine Ressource für Kindergärten und Religionsunterricht. Unsere Ideen können in die religionspädagogische Arbeit übernommen und auch weiterentwickelt werden. So bleibt Gottes Wort lebendig, analog und digital.

Wer hat’s gemacht?

Beate Brauckhoff, Pfarrerin, Kindergottesdienstverantwortliche an St. Marien, Dozentin am Pädagogischen Institut der EKvW, religionspädagogische Fortbildungen im Elementarbereich.

Ich kann Geschichten erzählen, bin neugierig und lernfähig.

Katrin Christensen, Mathe- und Religionslehrerin, Presbyterin in St. Marien, begeisterte Kindergottesdienstmutter und –mitarbeiterin. Außerdem liebt sie es, sich in Programme einzufuchsen und herumzubasteln, digital und analog.

Natascha Luther, Gemeindepädagogin
Ich bin für die gemeinsame Arbeit mit Kinder und Jugendlichen der St. Marien-Gemeinde und Paul-Gerhardt verantwortlich. Kunst- und Bastelprojekte sind mir eine Freude. Vor Technik habe ich keine Angst und mit einem kleinen Jodeldiplom in DTP traue ich mich unerschrocken ins Web. Menschen von einem Leben mit Gott zu erzählen ist mir wichtig.

Mehr über mich und Projekte mit mir für Erwachsene findet Ihr hier:
Taschasbastelkasten
Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Dortmund
The-nerdchurch
Und meine Leidenschaft für die Erhaltung der Schöpfung bringe ich hier ein: ChristiansforFuture

Aber es sind noch viel mehr, die mitgewirkt haben:

Leute, die Geschichten ihre Stimme gegeben haben, Leute, die Musik aufgenommen haben wie Manfred Grob & Gisela Schneider, Organist und Chorleitern der St. Marien Gemeinde, Leute, die Bastelideen beigesteuert und dazu Bastelanleitungen erstellt haben.  

Und so viele andere, die uns auf die eine oder andere Weise unterstützt haben: die Küster, die Presbyterinnen und Presbyter, Kolleginnen und Kollegen, die uns haben machen lassen.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Und herzlich willkommen: Wer Zeit und Lust hat mitzumachen, ist von Herzen eingeladen!