2022.06.03 | Ein bunter Haufen 3

Jesus redet davon, dass er leiden muss und sterben wird. Aber die Jünger scheinen es einfach nicht begreifen zu wollen. Zuerst versucht Petrus, es Jesus auszureden: “Das darf doch einfach nicht sein!” Dann streiten sich die Jünger, wer der Größte unter ihnen ist. Und schließlich haben Jakobus und Johannes eine Idee… Aber Jesus macht ihnen klar: “Nein, Leute! Wer mir nachfolgen will, der muss anders denken.”

Nach der Vorlage von Beate Brauckhoff (“Bunt bleibt bunt”) erzähle ich hier davon, dass sich die Jünger schwer tun, die Worte Jesu zu begreifen. Er will ihnen deutlich machen: Ich bin hier um den Menschen zu dienen. Und das werde ich mit dem Leben bezahlen.

Kreativer Impuls

“Alle Teilnehmenden malen ihre Füße ab und schneiden sie aus. Es soll ein Prcours gelegt werden, auch mit größeren Schritten, oder die Füße stehen weiter auseinander. Der Parcours soll nachgegangen werden: Die Teilnehmenden stellen fest, wie schwierig es ist , in den Fußstapfen der anderen zu gehen.” (Beate Brauckhoff: “Bunt bleibt bunt” in: Der Kindergottesdienst)

Wir haben Beates Impuls aufgegriffen und haben unsere Füße abgemalt und ausgeschnitten. Daraus haben wir eine Parcours gelegt. Das war gar nicht so einfach…

Gemeinsam überlegen wir, wie es besser gelingen kann. Gibt es Wege, die wir allein gehen müssen? Wann fühlen wir uns dabei allein? Wann fühlen wir uns getragen? Wie können wir Jesus sichtbar machen?

Frieden suchen

Meine Aufgabe ist es, zu dienen und für die Menschen da zu sein. Wenn ihr mir nachfolgt, wenn ihr in meinem Fußstapfen laufen wollt, dann macht es genauso. Eure Macht ist das Dienen.” Jesus will seinen Jüngern deutlich machen, dass seine Macht anders ist. Wir erleben gerade wieder sehr deutlich, was passieren kann, wenn Menschen ihre Macht missbrauchen und damit anderen Menschen großes Leid zufügen.

Bastian Basse hat zur Jahreslosung 2019 ein Lied zum Thema Frieden geschrieben. Darin heißt es auch: “Frieden heißt einander helfen.” – Da, wo wir uns gegenseitig helfen, da wo wir dem anderen dienen, da suchen und stiften wir Frieden und treten wir in die Fußstapfen Jesu.

Bastian Basse ♫ Liederpfarrer - Friedensuchen (Jahreslosung 2019)

Über Frieden sprechen – für den Frieden beten

Wer überlegt, wie er mit seinem Kind über Krieg und Frieden sprechen und mit ihm gemeinsam für den Frieden beten kann, findet hier Material: https://www.pi-villigst.de/material/krieg-in-der-ukraine

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top